Grundlose Freude und bedingungslose Glückseligkeit

 In uns ist eine Erfahrungsmöglichkeit der grundlosen Freude und Glückseligkeit als natürlicher Urzustand angelegt, die z.B. durch Meditationspraxis spürbar werden kann. Das nenne ich hier der Einfachheit halber „meine goldene Mitte“. Einfach und alltagstauglich  ist es, durch SKYOURSELF immer wieder wie absichtslos diese „goldene Mitte“ zu berühren, indem ich diesen gegenwärtigen Moment von emotionalen Lasten befreie, die ich mit ein bisschen Übung einfach nebenbei auflösen kann. Ich kann also jederzeit in innerer Freiheit wählen, ob ich energiesparend auf meine vertrauten Muster zurückgreifen möchte oder die Option nutze,  innerlich neue Wege zu schaffen. Mich frei zwischen bekannten und unbekannten inneren Werten und Haltungen und Denkweisen zu bewegen und ergebnisoffen die Möglichkeit zu schaffen „meine goldene Mitte“ zu berühren.

Die Dinge rücken wieder ins rechte Licht, Riesenthemen schrumpfen sich gesund, wir fangen an, Möglichkeiten für Genuss und Liebe freudvoll zu nutzen.

In diesem Spiel der Möglichkeiten entsteht wieder Freude, scheint die „goldene  Mitte“ durch, taucht wie von alleine wieder Sinn und Gelassenheit auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.